Fitnesstrainer A-Lizenz – Voraussetzungen, Dauer, Kosten…

Starke junge Frau spannt ihren Bizeps Muskel im Arm an

GRATIS INFOS ANFORDERN UND ANBIETER VERGLEICHEN

Es gibt zahlreiche Ausbildungsinstitute. Bestell dir kostenlos und unverbindlich Infomaterial und finde so den richtigen Anbieter für dich.

Fitnesstrainer A-Lizenz

Die A-Lizenz stellt die höchstmögliche Qualifikationsstufe im Bereich der Fitnesstrainer Ausbildungen dar. Damit folgt sie auf die C-Lizenz und die B-Lizenz. Mit erfolgreichem Abschluss der Fitnesstrainer A-Lizenz eröffnet sich einem Bewerber auch das breiteste Feld für potentielle Berufe. Fitnesstrainer mit der A-Lizenz sind in der Lage, Hobby- sowie Profisportler aller Altersgruppen zu trainieren. Alle Informationen bezüglich der Königsklasse der Fitnesstrainer Ausbildungen werden dir in den anknüpfenden Textpassagen näher gebracht. Diese Informationen sind aber eher allgemein gehalten, genauere Informationen zu den verschiedenen Anbietern kannst du hier unverbindlich und kostenlos über unser Formular anfordern.

Hier findest du eine Übersicht der verschiedenen A-Lizenz Anbieter (durch klicken des Logos landest du auf der jeweiligen Homepage des Anbieters):

AnbieterArt der Fitnesstrainer A-Lizenz
Logo der Akademie für Sport und Gesundheit
  • Fitnesstrainer A-Lizenz – Präsenzlehrgang
Logo der Academy of Sports
  • Fitnesstrainer A-Lizenz – Online mit Präsenztagen
Logo der Studiengemeinschaft Darmstadt
  • Geprüfter Fitnesscoach (inkl. A-Lizenz) – Online mit Präsenztagen
Logo der Online Trainer Lizenz
  • Fitnesstrainer A-Lizenz – Online mit Präsenztagen
Logo der Fernakademie
  • Geprüfter Fitnesscoach (inkl. A-Lizenz) – Online mit Präsenztagen
Logo des BTB
  • Fitnesstrainer A-Lizenz – Online mit Präsenztagen
Logo des ILS
  • Geprüfter Fitnesscoach (inkl. A-Lizenz) – Online mit Präsenztagen
Logo der Hamburger Akademie
  • Geprüfter Fitnesscoach (inkl. A-Lizenz) – Online mit Präsenztagen

GRATIS INFOS ANFORDERN UND ANBIETER VERGLEICHEN

Es gibt zahlreiche Ausbildungsinstitute. Bestell dir kostenlos und unverbindlich Infomaterial und finde so den richtigen Anbieter für dich.

Voraussetzungen Fitnesstrainer A-Lizenz

Ein paar Voraussetzungen für die A-Lizenz weichen von denen für die B-Lizenz ab. Zwar wird für die A-Lizenz von den Anbietern auch ein Mindestalter von 16 bzw. 18 Jahren verlangt, manchmal ist die Teilnahmeerlaubnis aber auch an einen mittleren Schulabschluss der Teilnehmer geknüpft. Hinzu kommt, dass der Teilnehmer für die A-Lizenz bei einigen Anbietern eine Erste-Hilfe-Ausbildung benötigt und selbst bereits eine gewisse Anzahl an durchgeführten Trainingsstunden aufweisen können sollte. Besonders wichtig ist, dass für die Teilnahme an der A-Lizenz immer die erfolgreich bestandene B-Lizenz notwendig ist. Was die körperlichen und charakterlichen Voraussetzungen betrifft, stimmen diese mit denen der C-, sowie B-Lizenz überein – einzig mit der Ausnahme, dass für die A-Lizenz zumeist ein höheres Fitnesslevel benötigt wird.

Inhalte Fitnesstrainer A-Lizenz

Die Lehrinhalte der A-Lizenz können teilweise stark variieren. Dies hängt damit zusammen, dass die A-Lizenz häufig eine Kombination aus verschiedenen Ausbildungen darstellt. Wird eine A-Lizenz allerdings einzeln ohne die Kombination weiterer Ausbildungen angeboten, so geht es meist um die folgenden Themengebiete:

  • Rehabilitationstraining

  • Training mit speziellen Personengruppen wie zum Beispiel Senioren, Kindern oder Schwangeren

  • Training für Personen mit Erkrankungen im internistischen und orthopädischen Bereich


Wie bereits erwähnt wird die A-Lizenz bei einigen Anbietern häufig mit anderen Ausbildungen kombiniert, welche dann automatisch Bestandteil der A-Lizenz sind. Bei der Akademie für Sport und Gesundheit setzt sich die A-Lizenz beispielsweise aus der Personal Trainer Ausbildung, der Ausbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer und der Fitnesstrainer B-Lizenz zusammen. Bei anderen Anbietern kann die A-Lizenz um eine Fachrichtung deiner Wahl erweitert werden. Zur Auswahl steht hier zum Beispiel die Ausbildung zum Ernährungsberater.

Dauer Fitnesstrainer A-Lizenz

Bei der Dauer der A-Lizenz kommt es vor allem darauf an, ob es sich um eine reine A-Lizenz oder um ein Kombinationsmodell, bei dem die A-Lizenz auch die B-Lizenz und einige weitere Ausbildungen enthält, handelt. Wenn es sich um die reine Fitnesstrainer A-Lizenz handelt, wird meist ein Zeitaufwand von circa sechs Monaten benötigt. Bei den kombinierten Modellen beläuft sich der Zeitraum auf bis zu 18 Monate. Ebenfalls kann dabei eine Rolle spielen, ob es sich um einen Fernlehrgang oder einen Präsenzlehrgang handelt. Ein weiterer entscheidender Faktor ist dabei, ob man für die Lizenz einen berufsbegleitenden Ablauf wählt oder diese in Vollzeit stattfindet.

Prüfungsablauf Fitnesstrainer A-Lizenz

Der Prüfungsablauf der A-Lizenz kann sich unterschiedlich darstellen. Handelt es sich bei dem Kurs um die reine A-Lizenz, so kommt es am Ende des Kurses zu zwei Prüfungen. Eine Prüfung ist schriftlich und dabei entweder als Art schriftliche Klausur oder Multiple-Choice-Test gestaltet. Die zweite Prüfung findet im praktischen Bereich statt. Da es sich bei der A-Lizenz eben häufig um kombinierte Modelle handelt, fallen häufig weitere Prüfungen an. Wenn die B-Lizenz ebenfalls Bestandteil der A-Lizenz ist, so muss für diese ebenfalls eine schriftliche und praktische Prüfung absolviert werden. Enthält das Kombinationsmodell zum Beispiel noch den Medizinischen Fitnesstrainer oder wird als zusätzliche Fachrichtung der Ernährungsberater hinzugefügt, so können diese Bereiche ebenso schriftliche und praktische Prüfungen mit sich bringen. Mindestanforderung ist also eine schriftliche und eine praktische Prüfung. Diese könne sich dann, je nach ausgewähltem Anbieter und Kombinationsmodell, um einige Prüfungen erweitern.

Kosten Fitnesstrainer A-Lizenz

Die Kosten für eine A-Lizenz hängen ebenfalls von den vorher genannten Bedingungen ab. Während Fernlehrgänge meist ein bisschen günstiger sind als Präsenzlehrgänge, sind reine A-Lizenz Kurse natürlich günstiger als verschiedene Kombinationsmodelle. Entsprechend groß kann die Reichweite der Kosten für eine A-Lizenz sein. Diese können zwischen 800€ und 2500€ liegen. Tipps, auf was es bezüglich der Kosten zu achten gilt und wie du bestimmte Einsparungen erzielen kannst, findest du im separaten Reiter „Kosten“.

Fazit

Wenn du dir sicher darüber bist, dass du in der Fitness- und Gesundheitsbranche beruflich durchstarten willst, ist die Fitnesstrainer A-Lizenz auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Unter dieser Voraussetzung ist es ebenfalls sinnvoll, dass du direkt mit einem kombinierten Modell, beispielsweise aus B-Lizenz, A-Lizenz und weiteren Ausbildungen startest, da du so auch Kosten einsparen kannst. Interessieren dich bestimmte Bereich besonders, so empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass diese direkt im Kombinationsmodell enthalten sind oder diese sonst als zusätzliche Fachrichtung hinzuzufügen. Willst du die verschiedenen Anbieter noch besser kennen lernen und vergleichen können, fordere einfach hier kostenloses und unverbindliches Infomaterial zu diesen an.
Welche beruflichen Optionen die A-Lizenz mit sich bringt, mit was für einem Gehalt du rechnen kannst sowie viele weitere Informationen findest du im Reiter „Beruf Fitnesstrainer“ beispielsweise in den Kategorien Job und Gehalt.

Übersichtstabelle Fitnesstrainer A-Lizenz

A Lizenz…Informationen
Voraussetzungen
  • Mindestalter von 16, teilweise 18 Jahren
  • Meist kein Schulabschluss nötig, selten Mittlere Reife
  • Bestandene B-Lizenz
  • Körperliche Fitness
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Interesse an Biologie und dem Körperbau des Menschen
Inhalte
  • Vertiefung einiger B-Lizenz Themen
  • Rehabilitationstraining
  • Training spezieller Personengruppen (Senioren, Kinder Schwangere)
  • Training für Personen mit Erkrankungen im internistischen und orthopädischen Bereich
  • Praktische Umsetzung zu den neuen theoretischen Lernfeldern
  • Übungen für die verschiedenen Personengruppen
Dauer
  • Präsenzkurse meist ein bis sechs Monate an vier bis fünf Wochenenden
  • Online Kurse bis zu 18 Monate
Prüfung
  • Multiple-Choice-Test oder schriftliche Klausur
  •  Anzahl der theoretischen sowie praktischen Prüfungen abhängig von Modell der A-Lizenz
  • Praktische Prüfung meist eine Trainingssituation im Fitnessstudio
Kosten
  • Meist zwischen 800€ und 2500€

Weitere interessante Artikel:

Fitnesstrainer B-Lizenz

Zwei erfolgreiche Sportler halten zusammen ihre Daumen hoch

Fitnesstrainer C-Lizenz

Portrait von einem sportlichen lächelnden Fitnesstrainer

Fitnesstrainer Ausbildung Voraussetzungen

Fitnesstrainer weist Frau am Ruderzug ein

Fitnesstrainer Ausbildung Dauer

Kalender und Sanduhr

Fitnesstrainer Ausbildung Kosten

Geld, Hantel und Stoppuhr

Fitnesstrainer Ausbildung Anerkennung

Hand stempelt ein Dokument mit Laptop im Hintergrund

Fitnesstrainer Ausbildung Prüfungsfragen

Sitzende Menschen schreiben eine Prüfung