Group Fitness Trainer – Voraussetzungen, Kursarten, Inhalte und Kosten

Group Fitness Trainerin leitet Gruppe auf einem Dach

GRATIS INFOS ANFORDERN UND ANBIETER VERGLEICHEN

Es gibt zahlreiche Ausbildungsinstitute. Bestell dir kostenlos und unverbindlich Infomaterial und finde so den richtigen Anbieter für dich.

Ausbildung Group Fitness Trainer

Wie der Name schon vermuten lässt, steht am Ende der Group Fitness Trainer Ausbildung das Ziel, verschiedenste Kurse mit Gruppen in Fitnesseinrichtungen zu leiten. Du musst dabei ein Auge auf die Gruppe haben um eventuelle Fehlausführungen zu korrigieren. Hierbei stehst du im Mittelpunkt, damit solltest du also kein Problem haben. Die Gruppe muss motiviert und gefordert werden, dazu solltest du ebenfalls in der Lage sein. Auf der anderen Seite lernt man den Umgang und die Grundlagen der Musik, wie man ansprechende Choreographien erstellt und einen abwechslungsreichen Stundenablauf plant. Damit verbunden ist die Einbeziehung, Aufrechterhaltung und Anfeuerung der Gruppendynamik, denn diese ist für die meisten Teilnehmer des Kurses der springende Punkt. Die Gruppendynamik reißt sie mit und motiviert gleichzeitig.

Diese verschiedenen Grundlagen; Gruppenübersicht und Motivation, das Planen von Abläufen und die Inszenierung von Choreographien mit passender Musik, sowie die Einbindung und Anfachung der Gruppendynamik, wird dir in der Ausbildung zum Group Fitness Trainer beigebracht.

Hier findest du eine Übersicht der Anbieter für den Group Fitness Trainer (klicken auf das Logo führt zur Homepage des Anbieters):

AnbieterInfos zur Group Fitnesstrainer Ausbildung
Logo der Akademie für Sport und Gesundheit
  • Group Fitness Trainer als Präsenzlehrgang, 449 €, 4 Tage

Inhalte Group Fitness Trainer Ausbildung

Zunächst stellt sich die Frage, was du für eine Qualifikation nach der Ausbildung haben willst. Es gibt die Möglichkeit, sich fachübergreifend auszubilden, oder sich speziell auf eine Sportart zu fokussieren.

Es hängt von den Anbietern ab, was genau du lernst, im Normalfall werden aber diese Themen behandelt:

  • Der Aufbau von Group Fitness Stunden
  • Warm Up & Cool Down
  • Aerobic & Step Aerobic
  • Trainings- & Bewegungslehre
  • Kräftigung & Streching
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Musiklehre
  • Kommunikation

Wenn du dich nicht für eine tanzbasierte Sportart interessierst, sondern lieber mit Leistungsorientierten Workouts, wie Pilates oder Body Shape arbeiten möchtest, bieten verschiedene Anbieter auch Lehrpläne ohne choreographische Fächer an.

Abgesehen davon wird dir beigebracht, wie du einen interessanten, motivierenden Kurs aufstellst, dazu passende Musik einsetzt und eine stimmige Choreographie entwickelst. Außerdem bekommst du verschiedenste Motivationstechniken an die Hand, um deinen Kursteilnehmern eine unvergessliche Erfahrung zu bieten.

Da es viele verschiedene Gruppenkurse gibt, unterscheiden sich die jeweiligen Ausbildungen im Detail voneinander. So lernt man in der Ausbildung für einen Body-Pump Kurs spezielle Übungseinheiten im Umgang mit der Langhantel. Im der Spinning-Ausbildung werden andere, auf die Sportart abgestimmte Sachen gelehrt.

Voraussetzungen der Group Fitness Trainer Ausbildung

Die meisten Anbieter setzten, genau wie für die Trainer Lizenzen, ein Mindestalter von 16 Jahren voraus. Manche bieten die Kurse auch erst ab 18 Jahren an. Manche Anbieter wollen auch schon vorhandene praktische Erfahrung in Sachen Fitness, wie zum Beispiel einen absolvierten Vorkurs.

Zusätzlich sollten sie noch ein paar individuelle Eigenschafften mitbringen. Zum einen eine gewisse Fitness und Spaß an Bewegung und Sport. Offenheit und Freude im Umgang mit Menschen und die Fähigkeit, diese zu motivieren, zu begeistern und zu leiten. Als Fundament dafür kann ein stark ausgeprägtes Selbstbewusstsein dienen. Ein vorhandenes Takt- oder Rhythmusgefühl ist auch eine große Hilfe, um geplante Choreographien auch erfolgreich in die Tat umsetzen zu können. Alles in allem ist es also wichtig, sich auf mehrere Dinge gleichzeitig konzentrieren zu können. Man muss die Gruppe motivieren, gleichzeitig aufpassen, dass die Aufgaben richtig durchgeführt werden, während man selbst vorne seine eigene Choreographie ausführen muss.

Was kostet dich die Group Fitness Trainer Ausbildung?

Auch hier variierten die Kosten von Anbieter zu Anbieter voneinander.  Wenn du eine Ausbildung zum Group Fitness Trainer im Bereich B-Lizenz machen willst, wird dich das zwischen 700€ und 1.100€ kosten. Dasselbe als Fernstudium würde in der Preisklasse zwischen 950€ und 1.400€ liegen. Für eine Präsenz-Ausbildungen auf Basis der A-Lizenz werden etwa 2.000€ benötigt. Spezialisierungen, wie unter anderem Iron Cross oder Zumba werden von den Anbieter für 250€ – 400€ angeboten.

Wie welche Art von Prüfungen kannst du dich einstellen?

Wie bei den vorherigen Themen hängt es auch hier stark von den Anbietern ab. Meistens muss man in den Präsenzlehrgängen für die allgemeine und spezifische Ausbildung eine praktische und eine schriftliche Prüfung ablegen. Manchmal kommt noch eine mündliche Abfrage dazu. Manchmal brauchst du gar keine Prüfung ablegen, dann reicht es, wenn du immer anwesend warst und engagiert mitgemacht hast. Das ist aber eher die Ausnahme.

Wenn du eine Ausbildung für einen lizenzrechtlich geschützten Kurs machst, kannst du nach einer bestandenen Prüfung den entsprechenden Instructor-Titel benutzen. Das ist eine offizielle, geschützte Bezeichnung des Unternehmens. Du kannst diesen Titel nur verwenden, wenn du einen entsprechend anerkannten Kurs von einem kooperierenden Anbieter besucht und erfolgreich abgeschlossen hast.

Behalte auch im Hinterkopf, dass die meisten Lizenzen nur eine begrenzte zeitliche Gültigkeit besitzen. Die meisten laufen nach zwei Jahren ab. Du solltest stets nach Möglichkeiten schauen, deine Lizenz aktuell zu halten, sobald du sie hast, um deine Qualifikation als Group Fitness Trainer nicht zu verlieren.

Was erwartet dich, sobald du die Lizenz hast?

Group Fitness Trainer sind in vielen Einrichtungen gefragt. Am naheliegendsten ist es, in einem Fitnessstudio zu arbeiten. Hier betreut man die Trainierenden und leitet verschiedenste Kurse. Auch in Hotels findest du mit dieser Lizenz Arbeit. Diese freuen sich, wenn sie ihren Gästen etwas bieten können. Hier wird ebenfalls die Betreuung der Gäste in Kursen im Vordergrund stehen. Aber auch in Hochschulen oder in Rehabilitationskliniken finden Group Fitness Trainer Arbeit und können ihr erlangtes Wissen and andere Menschen weitergeben. Generell erfreuen sich diese Gruppenkurse großer Beliebtheit und bieten eine nette Abwechslung zum reinen Krafttraining an den Geräten.

Du solltest die Trends immer im Auge behalten. Es lohnt sich, deine Dienstleistung in neuen und beliebten Sportarten anzubieten. Auf diese Weise wirst du schnell das Interesse vieler Leute wecken, dein Bekanntheitsgrad vergrößern und ein gutes Einkommen zu generieren. Generell ist es immer gut, sich weiterzubilden. Da die Lizenzen meist nach zwei Jahren ablaufen, solltest du diese immer aktuell halten.

Sonstige Aus- und Weiterbildungen:

Personal Trainer

Perosnal Trainer trainiert Frau

Medizinischer Fitnesstrainer 

Kreidetafel mit Sportschuhen und Obst

Ernährungsberater

Frau mit frischem Obst und Gemüse

Functional Trainer

Vier Personen trainieren mit unterschiedlichen Geräten im Fitnessstudio

Sport- und Fitnesskaufmann

Mann im Hemd sitzt am Schreibtisch und trainiert mit einer Hantel

Fitness- und Ernährungsberater

Obst, Nüsse und Hanteln